“Münchner Bündnis für Tempo 30” aktiv

Aktuell: 14./15. September: Streetlife-Festival

Das Streetlife-Festival (eine Umnutzung der Ludwig- und Leopoldstraße) wird am 14. und 15. September 2013 stattfinden. Dieses Mal werden wir einen eigenen Pavillon haben, der thematisch passend auf der Mobilitätsmeile stehen wird. Wir werden am Samstag von 16:00 bis 21:00 Uhr und am Sonntag von 11:00 bis 20:00 Uhr Unterschriften sammeln können.
Mitmachen? Na klar! Wir freuen uns über alle, die  kurz oder lang beim Infostand und Unterschriftensammeln helfen wollen.
Und wenn Ihr sonstwie zum Erfog beitragen wollt, klauf gute Ideen oder erfindet selber lustige und ernsthafte Aktionen, damit viele Menschen sich trauen, die EBI zu unterschreiben.

“WER SICH NICHT WEHRT, LEBT VERKEHRT” hieß ein 68-Spruch. Wie wahr, wer zwar Tempo 30 gut findet, aber nicht unterschreibt, braucht sich nicht wundern, wenn in der Stadt weiterhin gerast werden darf.
Keine Angst, gemeinsam mit uns macht es Spaß und bringt mehr als einsam und alleinsam sch eine andere Welt zu wünschen.

27.7. – 10.8.2013  Tour de Natur

“Nun ist die Tour de Natur 14 Tage durchs Land geradelt, von Stuttgart über Würzburg und Frankfurt nach Marburg und hat unterwegs auch immer auf die EBI hingewiesen und die örtlichen Bürgermeister ebenso wie die Bürgerinitiativen angesprochen. Nun hoffe ich, dass sich neue Bündnisse in den durchradelten Orten bilden und viele Unterschriften gesammelt werden.” Das schreibt Gunhild Preuss-Bayer, die schon seit vielen Jahren regelmäßig an der Tour de Natur teilnimmt. Diesmal war sie auch bei der Presse gefragt, um die EBI zu erklären. (siehe zum Beispiel hier)
Diese Tour ist bekannt für ihre Mischung aus Entspannung, Engagement, Informationsdichte und der Gelegenheit, mit besonders interessanten Leuten zusammen erholsam unterwegs zu sein.
2014 wird es die Tour wieder geben, und vermutlich werden wieder Leute aus München dabei sein. Vormerken!

Mehr Informationen: www.tourdenatur.net

    Tour de Natur 320x213  Gunhild diskutiert mit einem Lokalpolitiker, der verspricht, sich um Tempo 30 zu kümmern. Foto: Dieter Hammerschmied/Usinger Anzeiger
Rücken frei Tempo 30 433x640  Gunhild am Mikro detail 640x315oben: Spontan-Vortrag auf dem Marktplatzlinks: Die Sicherheitsweste ist immer dabei

(Beide Fotos: Dr. Christian Loos

 

 

27.7.2013 Tollwood

Auch beim Münchner Sommer-Theater-Festival Tollwood haben wir 1 Woche lang gesammelt. Die Leute kommen wegen Kultur und Konsum, kaufen Hängematten oder Duftöl oder Bratwurst und sind so unterschiedlich in ihren Meinungen. Oft war ich überrascht, dass Leute, bei denen ich dachte, die unterschreiben bestimmt, sich als “fahrspaß-begeisterte” Autofahrer ihre freie Fahrt nicht nehmen lassen wollten und andere ganz überraschend direkt zum Stadt gekommen sind.
Am meisten gewundert hat mich, wie viele Eltern von sehr kleinen Kindern auf das Wort “Sicherheit” gar nicht reagiert haben.
Aber letztendlich haben wir jeden Tag mindestens 100 Unterschriften bekommen – auf Papier, die stehen noch nicht auf der Webseite.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.