17. November – Weltweiter Tag der Erinnerung an Unfallopfer

am 17. November 2013

“Lasst uns sichere Straßen für alle schaffen!” Unter diesem Motto findet heute überall auf der Welt der Tag des Gedenkens an die Opfer von Straßenverkehrsunfällen statt. Er ist den Millionen im Straßenverkehr getöteten und verletzten Menschen sowie deren Familien und Angehörigen gewidmet. Und er soll ein Tag des Dankes an die engagierten und hochprofessionellen Rettungsdienste, Polizisten und… Ärzte, die tagtäglich mit den traumatischen Folgen von Tod und Verletzung auf den Straßen dieser Welt konfrontiert sind, sein.  Ausgehend von der britischen Initiative „Road Peace” (1993) begehen seit 1995 Verkehrsunfallopferverbände unter der Schirmherrschaft der „European Federation of Road Traffic Victims” (FEVR) diesen Tag.  Seit 2005 ist er unter dem Dach der vereinten Nationen zu einer weltumspannenden Initiative geworden.

Die Organisatoren des Gedenktag äußern in diesem Jahr die konkrete Forderung nach Tempo 30 innerorts. Mehr noch, die website des Day of Remembrance” trägt sogar unser Logo und zeigt damit die globale Dimension unseres Themas auf. Kein Wunder, denn die Schäden, die in den Entwicklungsländern durch Straßenverkehrsunfälle verursacht werden, sind – einmal nur finanziell gesehen – größer als alle Investitionen durch die Entwicklungszusammenarbeit zusammen genommen!  Und wo eine einzelne Maßnahme wie “Tempo 30”, für die unser Partnernetzwerk sich einsetzt, so viele Leben retten kann, kann sie zum weltweiten Hoffnungsträger werden.

“Führt in den geeigneten Gebieten 30 km/h Tempolimits ein und sorgt für konsequente Kontrollen der Höchstgeschwindigkeiten; macht Straßenverkehrssicherheit zu einer politischen Priorität und führt dazu bessere Gesetze ein und überwacht ihre Einhaltung”, steht dazu in den Forderungen der Veranstalter des Gedenktages. Und die Welt sieht jetzt also nach Europa – wir sind ein wichtiger Teil der Lösung.

“Commitments” auf der website des “Day of Remembrance”

– weitere informationen zur Verkehrssicherheit

Sicherheit für Kinder im Straßenverkehr

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.